Am Wanderweg zur Balance am Berg

Raufgehen, Runterkommen, bei sich Ankommen.

Eine bewusste AusZeit am Berg zu verbringen, kann den Blick auf unseren Alltag verändern.

Ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ lassen wir auf unserer Wanderung den Alltag im Tal.  
Wir checken ganz bewusst bei uns ein und verbinden uns Schritt für Schritt mit den Naturschauspielen um uns herum und gleichzeitig wieder mehr mit uns selbst.
Dabei bewegen wir nicht nur unseren Körper, sondern mit der ein oder anderen achtsamen Übung vor allem auch unseren Geist. 
Am Ende unserer Wanderung haben wir einen Rucksack voller Impulse und schöner Bilder, an die wir uns noch lange erinnern werden und die wir auch in herausfordernden Zeiten wieder auspacken können.